Zärtliche Böcke sind erfolgreicher

Interview – Der Wanderschäfer Sven de Vries erzählt, welche männlichen Schafe bei seinen „Mädels“ landen, wie er von 1200 Euro netto im Monat lebt  – und warum er sich als reich empfindet.

Zusammen mit Harald Freiberger, erschienen in der Rubrik „Reden wir über Geld“ in der Süddeutschen Zeitung am 23. März 2018 (€)

Advertisements