Keine Gnade für Wilderer

Antiwilderer Projekt Chitwan National Park Nepal

Foto: © Frank Schultze

Vor rund zehn Jahren war Nepal ein Zentrum des internationalen Artenschmuggels. Heute gilt das Land als Vorreiter des Tierschutzes und meldet: null Fälle von Wilderei. Wie ist das möglich in einem der ärmsten Länder der Welt? Und zu welchem Preis?

Erschienen in natur Nr. 9/2016 am 19. August 2016, S. 20-25 und bei Süddeutsche.de

Advertisements